HOMESPLIPHARMNEUESPRODUKTEKONTAKT
Sprachauswahl   Deutsch English
 
 
AKTUELLE BEITRÄGE:
 













Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Splipharm Arzneiwaren HandelsgmbH, 1180 Wien

Stand: 28.4.2015 – Version 2.0

Geltungsbereich
Vertragsabschlüsse, Angebote, Lieferungen und Leistungen der Splipharm Arzneiwaren HandelsgmbH, in Folge Splipharm, erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten mit der Abgabe der Bestellung der Ware bzw. Dienstleistung durch den Kunden als angenommen.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden. Es gilt die jeweils bei Einlangen der Bestellung bzw. der Auftragsbestätigung bei Splipharm aktuelle Fassung.
Abweichungen von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen binden uns nur, wenn sie schriftlich vereinbart wurden.

Vertragsabschluss
Alle Angebote und Informationen zu Angeboten sind hinsichtlich der Bereitstellung bzw. Verfügbarkeit der Ware freibleibend und unverbindlich. Diese Bestimmung gilt für alle Angaben in unseren Preislisten, Anzeigen, Werbeunterlagen, Informationstexten jeglicher Art sowie mündliche und fernmündliche Auskünfte und Zusagen vorbehaltlich von Redaktionsversehen, Druckfehlern bzw. Fehlinformationen aufgrund fehlerhafter elektronischer Datenübertragung.
Ein Vertrag mit dem Kunden kommt erst mit der Annahme der Bestellung zustande. Die Bestellung des Kunden erfolgt grundsätzlich durch Auftragsbestätigung per telefonischer oder elektronischer Bestellnachricht.
Mit einer Bestellung von Arzneimitteln oder sonstigen Produkten, für deren Inverkehrbringen es besondere gesetzliche und behördliche Auflagen und Beschränkungen gibt, bestätigt der Kunde die Erfüllung jeglicher Voraussetzungen zum Inverkehrbringen ebendieser. Wir sind berechtigt, jederzeit einen Nachweis dieser Erlaubnisse anzufordern.
Preise und Gültigkeit
Preise werden in Euro netto bzw. brutto unter Angabe der Umsatzsteuer bekannt gegeben.
Angaben zu Preisen von Arzneimitteln berücksichtigen die gesetzlichen Bestimmungen (z. B. Preisgesetz, Österreichische Arzneitaxe).
Die Preise verstehen sich als Tagespreise und gelten jeweils von 0 - 24 Uhr des Angebotstages, sofern im Angebot nicht anders dargestellt.
Eigentumsvorbehalt
Die Ware verbleibt bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller in Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung bestehenden Forderungen von der Splipharm im Eigentum der Splipharm.

Zahlungsbedingungen
Zahlungen sind sofort nach Erhalt der Ware und der Rechnung zu begleichen, sofern nicht anders vereinbart. Wir behalten uns vor, Vorkasse zu verlangen.
Bei Zahlungsverzug können Mahngebühren von bis zu EURO 6,18 pro Mahnung und Verzugszinsen von 12% p. a., sowie die zweckentsprechenden Inkassokosten gemäß der Inkassogebührenverordnung verrechnet werden.

Transport und Lieferbedingungen
Sofern nicht anders vereinbart ist, erfolgt der Versand bzw. der Transport der Ware auf Kosten und Gefahr des Kunden.
Sofern nicht anders vereinbart ist das Lager der Splipharm in 1180 Wien, Jörgerstraße 14, die Abholstelle für Waren.
Dem Kunden kann jederzeit die firmeninternen Vorschriften für das Transport-Verpacken der Ware zugesendet werden. Insofern uns spezielle Vorgaben des Kunden für das Verpacken der Ware mitgeteilt werden, so gelten diese nicht als sofort von uns akzeptiert und können nur als Ergänzung zu unseren eigenen Vorschriften gesehen werden.
Für Arzneimittel gilt, dass diese von Kunden und Lieferanten nur temperatur-kontrolliert nach GDP (Good-Distribution-Practice)-Standards transportiert werden dürfen. Das Nichteinhalten der Transportbedingungen bei Arzneimitteln entbindet uns von jeglicher Zusage an Bestellungen von Ware bei Lieferanten oder der Bereitstellung von bestellter Ware für Kunden. Splipharm kann bei Nichteinhalten der Transportbedingungen die Annahme bzw. die Übergabe der Ware verweigern. Sämtliche Gewährleistungen von Splipharm betreffend falsch transportierter Ware sind hinfällig.
Die Übernahme der Transportabwicklung für den Kunden durch Splipharm entbindet den Kunden nicht von seiner Transportverantwortlichkeit, auch wenn der Transport bei einem Unternehmen unter der Kundennummer der Splipharm registriert wäre.
Lieferverzögerungen werden dem Kunden umgehend bekannt gegeben. Sie entbinden uns aber von gemachten Zusagen betreffend voraussichtlicher Liefertermine.

Rücktritt
Auftragsstornierungen, Umtausch oder Rücknahmesendungen können nur nach vorheriger Absprache akzeptiert werden. Sämtliche daraus resultierende Kosten gehen, sofern nicht anders vereinbart, gehen zu Lasten des Bestellers.
Rückgabe mangelhafter Ware
Eine Rücknahme von Ware, die nicht GDP-gemäß transportiert oder gelagert wurde, ist nicht möglich. Eine schriftliche Bestätigung bzw. auch der Nachweis zur GDP-konformen Logistik (Lagerung und Transport) durch den Kunden ist Voraussetzung für eine Rückgabe.
Beanstandungen einer gelieferten Ware können innerhalb 8 Tagen, vom Empfang der Ware gerechnet, berücksichtigt werden. Eine Reklamation hat schriftlich zu erfolgen. Beschädigungen, die auf den Transport entstanden sind, müssen zur eventuellen Geltendmachung von Ersatzansprüchen sofort in geeigneter Form (z.B. Fotos) festgehalten werden. Beschädigungen, die auf den Transport, der in der Verantwortlichkeit des Kunden liegt, entstehen, sind kein Grund einer Reklamation und können von Splipharm nur nach Rücksprache akzeptiert werden.

Gerichtsstand
Es gilt österreichisches Recht. Gerichtstand und Erfüllungsort ist Wien.